FANDOM


Striga oder der Striga, wie er auch genannt werden will, ist eine blaue Schnee-Eule und eine Dracheneule vom Scheinhof des Panqua-Palasts aus den Mittellanden. Dort ist er als Orlando bekannt.

CharakterBearbeiten

AuftritteBearbeiten

Das NebelschlossBearbeiten

Orlando gibt sich selbst den Namen Striga und fliegt in die Südlande, um dort nach einem sinnvollen Leben zu suchen und sich von allen Eitelkeiten zu befreien. Auf seiner Reise trifft er Sorens Tochter Bell. Er rettet sie, als während eines Ausflugs von einem Sturm abgetrieben wird, und pflegt sie danach gesund. Bell ist ihm dafür sehr dankbar und glaubt er sei ein Pilger der Glaux-Bruderschaft aus den Nordlanden. Als sie ihm Beeren als Dekoration in seine Feder stecken will, weißt er diese zurück, weil sie für ihn Eitelkeiten sind. Beide werden später von den Reinen gefangen genommen, entführt und in die Wüste Kuneer gebracht.
[Weiteres Folgt]

Die VerbannungBearbeiten

Folgt

Die EntscheidungBearbeiten

(Der) Striga verbündet sich mit den Reinen und kämpfte bei der großen

Glutschlacht mit

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki