FANDOM


Siv ist eine Fleckenkäuzin. Sie ist die Königin der Nordlande und Mutter von Hoole.

CharakterBearbeiten

Siv ist eine nette, verständnisvolle Eule, die jedoch von der Sorge um ihr Ei und der Trauer über den Tod ihres Mannes H'rath gequält wird.

AuftritteBearbeiten

Das VermächtnisBearbeiten

Siv ist die Gefährtin von H'rath und die Königin von N'yrthgar. Während des Krieges legt sie ein Ei, das sie mit all ihrer Macht zu beschützen versucht. In der Schlacht um den H'rathgar-Gletscher muss Siv mit ansehen, wie ihr Gefährte vor ihren Augen von den Hägsdämonen getötet wird, ohne dass sie etwas unternehmen könnte. Siv flieht mit ihrem Ei und ihrer treuen Dienerin Myrrthe zunächst zu den Glaux-Schwestern, da die Oberin (Glauxissin) der Schwestern Sivs Cousine Rorkna ist und sich Siv dort sicher fühlt. Myrrthe und Siv müssen jedoch feststellen, dass die Schwestern von den Hägsdamonen besessen sind, weshalb sie sofort fliehen, diesmal in den Eispalast in den Eiszehen. Dort verstecken sie sich und das Ei einige Tage, dann taucht Sivs alter Freund Gränk auf. Siv vertraut ihm ihr Ei an und bittet ihn, es an einem sicheren Ort zu verstecken. Kurz danach werden Siv und Myrrthe von den Hägsdämonen attackiert. Ihnen gelingt zwar die Flucht, aber Siv wird schwer verletzt. Myrrthe schafft es jedoch, ihre Herrin in einen abgelegenen Fjord zu bringen, wo sie Siv in eine kleine Eishöhle bringt. In den folgenden Tagen versorgt Myrrthe Siv mit rohem Fisch, zudem lernen die beiden das Eisbärweibchen Svenka kennen, welches ihnen hilft, sodass Siv nach einigen Tagen wieder Flugübungen machen kann. Da Myrrthe ihr Lemmingfleisch bringen will und Svenka Junge erwartet, muss Siv einige Tage allein bleiben. Als Svenka schließlich wiederkommt, berichtet sie, dass Myrrthe von den Hägsdämonen getötet worden ist. Siv bleibt nur wenig Zeit, um Myrrthe zu trauern, denn nur wenig später wird sie selbst von den Hägsdämonen unter der Führung von Lord Arrin und Penryck angegriffen.

Der AuserwählteBearbeiten

Siv entkommt Arrin und den Hägsdämonen mit der Hilfe Svenkas. Nach einiger Zeit beschließt sie nach ihrem Sohn Hoole zu suchen. sie verkleidet sich als Stomerin und fliegt auf ein Stromertreffen. Dort hört sie dass die Glauxbrüder auf eine einsame Insel. Siv vermutet auch Grähnk und Hoole dort und sie machte sich auf den Weg zum Bittenmeer. Rest folgt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki