FANDOM


Der Clan der Wölfe Wiki

Shibaan ist ein weiblicher Urzeitwolf. Sie ist die Vorlage:Dcdw des MacDuncan-Clans.[1]

AussehenBearbeiten

Ihr Fell ist in ihrer Jugend in einem satten lohfarbenen Gold.[2] Es verliert seinen Glanz und ihre Zitzen werden hart und schrumpeln, wegen ihrer Unfruchtbarkeit, zur Größe von kleinen Bachkieseln.[3]

AuftrittBearbeiten

Vor den BüchernBearbeiten

Shibaan gehört einem anderen Clan an und ist wegen ihrer Schönheit bei männlichen Wölfen sehr beliebt. Nachdem sie mehrere Gefährten hatte, welche sie abweisen, da sie ihnen keine Jungen gebärt, bemerkt sie langsam ihre Unfruchtbarkeit. Nach dem dritten Gefährten zieht weiter zu einem anderem Rudel des Clans und ist gezwungen das Rudel zu wechseln. Als die Gerüchte sich im Clan ausbreiten muss sie sich einen neuen Clan suchen. Sie verliebt sich in Donegal MacDuncan. Doch dieser bemerkt ihre Unfruchtbarkeit und fragt Duncan MacDuncan, ob sie wegen ihres fortgeschrittenen Alters Vorlage:Dcdw des Clans werden können. Shibaan muss mit ansehen, wie Donegal mit einer neuen Gefährtin inzwischen ein Familie gründet. Sie dient einige Jahre als Obea des Clans. Außerdem setzt sie auch Hamisch MacDuncan zu seinem Vorlage:Dcdw an den Hängen aus, der einigen Lawinen entgeht, einen Mond später wieder zurückkehrt und Knochennager wird.

DonnerherzBearbeiten

Shibaan ist lange Zeit die Obea des MacDuncan-Clans als sie das silbergraue Wolfsjunge von Morga, wegen seiner gespreizten Vorderpfote und dem Muster darauf an am Flussufer auf einem Eissims zu seinem Vorlage:Dcdw ausgesetzt.
Fast ein Jahr nachdem sie Faolan ausgesetzt hat, setzt sie einen weiteren Wolfswelpen aus. Sie denkt dabei an ihr Leben. Sie wird schließen von einem Erdbeben überrascht und wird von einigen Steinen eingequetscht. Sie stirbt schließlich, denkt dabei an Faolan und trauert um alle anderen Welpen, die sie ausgesetzt hat. Sie stellt sich vor, wie sie das Junge rettet und während sie die Sternenleiter zur Höhle der Seelen erklimmt, wird ihr Fell wieder glänzend, ihre Zitzen füllen sich mit Milch und sie wird von allen verstorbenen Welpen freundlich begrüßt. Sie stellt fest, dass sie die Mutter der kleinen sein wird.

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Donnerherz, Seite 16
  2. Donnerherz, Seite 126
  3. Donnerherz, Seite 127

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki