FANDOM


Bubo

Bubo beim Schmieden

Schmiede (Original: Blacksmith) sind Eulen, die mit Hilfe von Metallen meist Tupfen, jedoch auch Silber und Gold Waffen, Gebrauchsgegenstände und seltener Kunstwerke und Dekoration herstellen.

Hauptsächlichen werden Waffen für den Krieg geschmiedet darunter Helme, Kampfkrallen, Schwerter.

Arbeitsplatz des Schmieds ist die Schmiede, die meist auf niedrigen Terrain z.B. unterirdisch, in einer Ruine oder in einer Senke gelegen. In der Schmiede werden Kohlen gelagert, welche von Glutsammlern gebracht oder getauscht werden. Einige Schmiede, wie Bubo, haben ihre Wohnhöhlen oder Schlafplätze und Waffenkammern neben ihrem Arbeitsplatz.

Die Schmiedekunst wurde von Theo begründet, der vom ersten Glutsammler Gränk teilweise ausgebildet worden war. Kurz darauf versuchten viele Eulen es ihnen gleich zu tun. Viele Schmiede sind deshalb in den Hinterlanden bei den heiligen Vulkanen zu finden und handeln dort mit Freien Glutsammlern um Kohle. Schmiede wurde auch von Theo ausgebildet, um mehr Waffen gegen den Kampf gegen die Hägsdämonen gewinnen zu können. Die bekanntesten Schmiede sind Bubo, Die Schmiedin von Silberschleier (Thora Plonk), der Meisterschmied Orf und Gwyndor.

Freie Schmiede werden für Heere manchmal auch als Söldner eingesetzt. Schmiede arbeiten manchmal auch als Lauschgleiter für den großen Baum, da sie bei ihrer Arbeit sehr viel mitbekommen.

Bekannte SchmiedeBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki