FANDOM


Nordlande

Nordlandkarte

Die Nordlande (Original: The Northern Kingdoms), welche in alter Zeit auch als N'yrthghar bekannt sind, ist ein eisiges mit vielen Inseln besetztes Gebiet, welches sehr weit nördlich vom Großen Ga'Hoole-Baum und den Südlanden den gelegen ist.

In den Nordlande sind Sippen und Stämme über einzelne Insel und Gebiete weit verbreitet. Bekannte Sippen sind:

  • Lyze-Sippe von der Sturminsel; Ezylryb entstammt diesem Geschlecht
  • Snart-Sippe vom Dreizackarchipel
  • Krakor-Sippe vom Dreizackarchipel
  • Moss-Sippe

Diese Sippen und Familien sind mit unter sehr alt wie die Krakor-Sippe und es gibt Sippen mit zahlreichen Traditionen z.B. die berühmte Fürsten, Krieger und Sänger hervorbringen. Nach der Krakor-Sippe ist auch Krakisch, die offizielle Sprache der Nordlande benannt. In einem Parlament werden Beschlüsse von den einzelnen Sippen verfast und beratschlagt.

GeschichteBearbeiten

In den Nordlanden herrschte über Jahrhunderte lang der Krieg der Eisklauen zwischen feindlich gesinnten Sippen und Familien. Erst nach der Schlacht der Eiskrallen, in der das Kjellbündnis gegen die Eiszehen gewann, kehrte Friede in die Nordlande ein. Viele Eulen und Tiere mögen es deswegen nicht unnütze Kämpfe auszutragen.

Markante OrteBearbeiten

Bekannte Charaktere aus den NordlandenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki