FANDOM


Flint ist eine männliche Schleiereule und Mitglied der Reinen.

AuftritteBearbeiten

Die BelagerungBearbeiten

Als Soren und seine Freunde in Sankt Ägolius im Glaucidium zum Schlafmarsch antreten müssen, befindet sich auch ein Schleiereulerich mit Namen Flint dort. Soren will ihm nicht auffallen, da er den Verdacht hegt, dass Flint ein Lauschgleiter der Reinen sein könnte. Doch der Schleiereulerich bleibt neben ihm stehen als sie Schlafhaltung einnehmen sollen. Soren fragt sich wie er es geschafft hatte, nicht mondwirr zu werden.

Die FeuerprobeBearbeiten

Flint arbeitet als Späher für die Reinen und bringt eine der Eulendocken, die von den Wächtern über den Uhutor abgeworfen wurde, zu Stürmer und Uglamore.

Die FluchtBearbeiten

Flint wartet mit zwei anderen jungen Eulen darauf, dass Wortmore und Stürmer zurückkehren und bewachen einige gestohlene Eier. Eines davon ist das Ei einer Höhlenkauz-Familie, welches Coryn zurückholen will. Er verkleidet sich selbst als Hägsdämon mit Moos und taucht vor Flint und den anderen auf um. Sie erschrecken und aufgrund der Narbe denken er sei der Hägsdämon von Nyra. Flint schreit auf, das Glaux sie retten soll und flieht. Schließlich schüttelt Coryn seine Verkleidung ab und rettet das Ei und bringt es in die Ödlande.

SonstigesBearbeiten

Es ist nicht eindeutig geklärt, ob die Eule aus Die Belagerung und jene aus Die Feuerprobe und Die Flucht, die selbe sind.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki