FANDOM


Der Große Ga'Hoole-Baum (Original: The Great Ga'Hoole Tree) ist der Lebensraum des Eulenritterbundes, der auf einer Insel im Hoolemeer liegt. Es ist die Heimat für die Wächter des Eulenkönigreichs Ga'Hoole.

Great Ga'Hoole Tree2.jpg

AllgemeinesBearbeiten

Im Allgemeinen wachsen Ga'Hoole-Bäume am Fluss Hoole und am Hoolemeer.[1] Der Große Ga'Hoole-Baum ist tausend Jahre alt und der größte und älteste aller Ga'Hoole-Bäume, da sich seine Samen und Beeren vermutlich am Rand des Hoolemeers verteilt haben. Sein Höhe beträgt mehrere hundert Fuß hoch und hat einen Durchmesser von etwa 50 Meter.[2] Die Wurzeln des Baums müssen etwa so groß sein, wie der Baum überirdisch ist. Der Baum ist von mehrer Höhlen durchzogen. Er versteht die Bedürfnisse seiner Bewohner und passt sich ihnen an, so dass es immer genügend Höhlen für jegliche Bewohner gibt.[3]

Der Große Baum ist von einer Nebelwand umgeben und durch die Wetter des Hoolemeers schwer zu erreichen. So soll der Baum diesen Nebel erschaffen, um Eindringlinge fernzuhalten und seine Bewohner zu beschützen.[4] Dies ist für viele Eulen vom Festland ein Mythos und Geschichten und Legenden werden von der einen zur nächsten Generation weitergegeben. Eulen, denen es gelingt den großen Ga'Hoole-Baum zu erreichen, können sich der Ausbildung zum Wächter unterziehen.

GeschichteBearbeiten

EntstehungBearbeiten

Als Hoole mit seinen Verbündeten eine Pause, auf einer kleinen Insel mitten in einem Meer, machen, weinte er wegen des Todes seiner Mutter Siv. Eine Träne fiel auf eine kleine Pflanze. Plötzlich fing der kleine Baum an zu wachsen und schoss förmlich in die Höhe. Als Hoole nach dem Kampf in den Hinterlanden nach seiner Reise zur Insel zurückkehrte, war der Baum zu riesiger Größe angewachsen. Er wuchs immer noch, jedoch langsamer als zuvor. Die Eulen nennen ihn, zu Ehren von Hoole, den großen Ga'Hoole Baum, was Hoole selbst anfangs nicht gefiel. Außerdem schuf der Baum spezielle Früchte, die die Form einer Träne haben und wie Milch schmecken. Diese nennen die Eulen Milchbeeren.

Besondere ZwischenfälleBearbeiten

Der Baum musste in seiner tausendjährigen Geschichte wenige Krankheiten oder unnatürliche Zustände erleben. Der erste Zwischenfall wurde durch Rainbow Caterpillars (Regenbogenraupen) verursacht, die den Baum im Age of Enlightenment (Zeitalter der Aufklärung) auftauchen. Die Raupen, so glaubten die Bewohner, seien ein Geschenk von Glaux und es wurde verboten sie zu essen. Die Eulen wurden durch die Raupen von ihren Diensten abgelenkt, bis Heilo, ein Fleckenkauz, herausfand, dass sie den Baum schwächten. Die Milchbeeren waren nach dem Befall recht klein und schmeckten nach Kreide. Der Baum benötigte Jahre um sich zu erholen.[5]

Eine weitere Bedrohung stellte der Black fire mushroom (Schwarzfeuerpilz) dar, der den Stamm des Baum befallen und sich in das Innere gefressen hatte. Da ein Baum, wurde er vom Pilz befallen, sterben würde, suchte man Hilfe bei anderen Eulen in den Südlanden, u.a. bei den Dark Sisters (Schwarze Schwestern) im Wald von Tyto und Aude, einen Baumheiler, auf. Diese halfen den Wächtern weiter, so dass der Pilz mit einem Heilkraut namens Lyssop behandelt wird. Der Pilz schuf einige kleine Höhlen, die direkt unter dem Parlamentsaasl verlaufen.[6]

Der dritte Zwischenfall wurde durch die Glut verursacht, hatte jedoch keine weiteren Auswirkungen. So verlieh die Glut dem Baum einen unnatürlich goldenen Schein, obwohl sich die Ranken kupfer und im Winter weiß verfärben sollten.

Nach dem Glutkrieg wird berichtet, dass der Baum auf der Spitze der Krone eine goldene Blüte blüht, welche die Flower of Peace (Blüte des Friedens) genannt wird. Unterhalb der Blüte schwillt eine Samenschote an, sodass es in Zukunft einen weiteren oder mehre neue Ga'Hoole-Bäume geben wird.[7]

AufbauBearbeiten

GaHooleBaum.jpg

Aufbau des Baumes

Im Baum sind die Schlafstuben/Nester der Eulen, Versammlungsräume, Studierstuben, Lager- oder Vorratsräume, eine Bibliotek und eine Küche.

Die größte und älteste Höhle am Fuße des Baums ist die Große Höhle oder der Parlamentssaal, den in dem das Parlament wichtige Entscheidungen trifft und diskutiert.

MilchbeerenBearbeiten

Die Milchbeeren (Original: milkberries) sind die Früchte eines Ga'Hoole-Baums. Sie haben die Form einer Träne und da ihr Saft schmeckt etwa so wie die Milch von Säugetieren. Sie sind relativ wichtig für die Eulen, da die wohlschmeckenden Früchte den Hauptbestandteil der fleischlosen Kost bilden. Sie werden von Köchen wie Mrs Cook meist eingelagert bis sie zu Tee, Kuchen, Brot aber auch zu Aufläufen und Suppen verarbeitet oder verfeinert werden. Außerdem dienen Milchbeeren als Gewürz für andere Speisen. Die getrockneten Beeren sind ideal als Kraftnahrung geeignet. Manche Eulen (z.B. Primel) sammeln und trocknen die Milchbeeren, um sich daraus Ketten zu basteln.

Außerdem zeigt die Färbung der Milchbeerenranken, die vom Baum herunterhängen, an welche Jahreszeit ist. Im Frühling sind sie silbern und werden als Silberregen bezeichnet im Sommer golden, im Herbst kupferrot und im Winter weiß. Daher heißen die Jahreszeiten im Baum "die silberne Zeit", "die goldene Zeit", "die kupferrote Zeit" und "die weiße Zeit".

GalerieBearbeiten

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki