FANDOM


Bylyric ist ein Schnee-Eulen-Männchen[1] und war der Anführer und Feldherr der Eiszehen.

CharakterBearbeiten

Es wird erwähnt, dass jedes Küken in den Nordlanden vom Tag an, den es geschlüpft ist, wisse, dass Bylryric böse, skrupellos und komplett verrückt ist.

AuftritteBearbeiten

The Rise of a LegendBearbeiten

Bylyric hat den Rang des Generals inne und trägt die Spitznamen "Tyrann der Eiszehen" oder "Waisenmacher". Er wird mehrmals von Lyze und seinen Eltern, Ulfa und Rask, erwähnt. Dabei wird erwähnt, dass jedes Küken vom Tag an, den es geschlüpft ist, wisse, dass Bylryric böse, skrupellos und komplett verrückt ist.
Als Lyzes Eltern sich unterhalten, erzählt Ulfa, dass Bylyric bei der Reißzahnbucht die Küken einer Schnee-Eulen-Familie für die Eiszehen rekrutieren versucht habe. Als diese sich weigerten, soll Bylyric total verrückt und wütend geworden sein. Die Eltern habe er vor den Augen des Kükens umgebracht und das kaum ein Tag alte Küken in einen Behälter gestopft. Ulfa fügt hinzu, dass dieses Gerücht der Wahrheit entspreche.
Nachdem Lyze von seinem ersten Besuch auf der Schwarzhuhninsel zurrück gekehrt ist, verbreiten sich nach dem Angriff auf den Eisdolch weitere Gerüchte, über Bylyric. Er wird kühner und stößt weiter in den Süden vor. Laut diesen Gerüchten soll er am oberen H'rath vom H'rathgar-Gletscher die neugeborenen Jungen von Schneeleoparden stehlen und sie mit Vorliebe essen. Bylyric lässt bald auch normale friedliche Gebiete wie die Sturminsel überraschend angreifen. Bei diesem ersten Angriff kommen Lysa und Gundesfyrr ums Leben. Bylyrics Truppen hinterlassen eine Spur der Verwüstung, darunter auch viele junge, verwaiste Eulenküken, für die einige Auffanglager eingerichtet werden müssen.
Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

A Guide Book to the Great Tree

Folgt (Erwähnt)

Die FeuerprobeBearbeiten

Er wird im Buch von Grägg van Slonk erwähnt. Nach dem verlorenen Krieg der Eisklauen lehnte Bylyric die Möglichkeit ab den Krieg gegen das Kjellbündnis wieder aufzunehmen. Er machte Ifghar und Grägg für die Niederlange in der Schlacht verantwortlich und verstieß sie.

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Die Feuerprobe, Seite 99

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki